Patinieren

Patinieren

Zum Patinieren wird die Oberfläche oft mit einer Farbschicht überzogen und dann mit verschiedenen Techniken weiterbearbeitet (kratzen, bürsten, polieren, etc.). Tiefen werden meist mit einer dunkleren Farbgebung betont, während die Höhen durch eine helle Farbgebung hervorgehoben werden. Patinieren eignet sich speziell für Grabkreuze, Fenstergitter und Schmiedeisen.

Patinieren mit Bronze, Messing oder Kupfer-Farbtönen
Mögliche Farbtöne sind schwarz, Kupfer, Messing und Bronze. Diese Methode eignet sich besonders für Treppengeländer und Metallteile im Innenbereich.
ackermann_sandstrahlerei_patinieren01

Patina modern
Alu-Glimmerfarbe in verschiedenen Farbtönen. Patina modern wird als Deckanstrich für geländer, Gartentore und Metallteile im Aussenbereich angewendet und ist säurebeständig.
ackermann_sandstrahlerei_patinieren02

Korrosionsschutz mit RAL oder NCS-Lackierung
Drei Schichten Farbaufbau bis zu 400µ als Korrosionsschutz.
ackermann_sandstrahlerei_patinieren03